Congratulations to Irene Dingel and Vandenhoeck & Ruprecht!


Zwinglius Redivivus

Irene Dingel erhält den Hermann-Sasse-Preis 2015

Irene-DIngel-Hermann-Sasse-Preis-2015Für die Herausgabe der Neuausgabe der Bekenntnisschriften der Evangelisch-Lutherischen Kirche wird Frau Prof. Dr. Irene Dingel mit dem Hermann-Sasse-Preis 2015 geehrt. Der Preis wird alle zwei Jahre von der Selbständigen Evangelisch-LutherischenKirche (SELK) für Werke lutherischer Theologie vergeben.

Die Verleihung findet am Samstag, den 27. Juni 2015, in Oberursel statt. Die Laudatio spricht Prof. Dr. Jürgen Kampmann, Dekan der Evangelisch-Theologischen Fakultät in Tübingen. Die Neuedition der Bekenntnisschriften der Evangelisch-Lutherischen Kirche stellt einen Markstein in der Editionsgeschichte des Konkordienbuchs dar. Das neue Werk nimmt die aktuelle Forschungslage auf und bietet in zwei zusätzlichen Bänden “Quellen- und Materialien” (QuM) solche Stücke, die für die Kontextualisierung sowie die Entstehung sund Wirkungsgeschichte der im Hauptband gebotenen Bekenntnisse und bekenntnisrelevanten Schriften wichtig sind. Die Bekenntnisschriften der Evangelisch-Lutherischen Kirche sind im Verlag Vandenhoeck & Ruprecht erschienen.

Für Die Bekenntnisschriften der Evangelisch-Lutherischen Kirche – Quellen und Materialien. Band 1: Von den altkirchlichen Symbolen bis zu den Katechismen Martin Luthers

View original post 30 more words

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s